Dessauer Box­nacht 2019 – Span­nende Kämpfe aus dem Ama­teur- und Profibere­ich im Box­en, Kick­box­en und K1 erwarten Euch am 30. Novem­ber 2019 im Glas­palast in Dessau. An diesem Abend wer­den 14 Kämpfe auf dem Pro­gramm ste­hen mit Lokalmata­doren und inter­na­tionalen Kämpfern.

Sportarten die von Kör­perkon­tak­ten leben, sind häu­fig anfäl­liger für Ver­let­zun­gen als andere Sportarten. Das bedeutet eine eng­maschige Begleitung durch uns Phys­io­ther­a­peuten. Dazu erken­nen immer mehr Train­er die Chance die Phys­io­ther­a­peuten ins Train­ing einzugliedern. Spez­i­fis­ches Kraft­train­ing und Sta­bil­i­sa­tion­spro­gramme sollen helfen Ver­let­zun­gen zu reduzieren und die Wider­stand­skraft des Sportlers zu erhöhen.

Kommt es trotz allen präven­tiv­en Maß­nah­men doch zu Ver­let­zun­gen übern­immt der Phys­io­ther­a­peut meis­tens die Erstver­sorgung im Wet­tkampf oder Train­ing und plant dann gemein­sam mit Sportler und Ver­ant­wortlichen die Reha­bil­i­ta­tion­s­maß­nah­men um zeit­nah eine Wiedere­ingliederung zu ermöglichen.

Hier ein klein­er Ein­blick in eine Ther­a­pi­es­tunde der Sportler des PSV 90 Dessau-Anhalt e.V. in Vor­bere­itung zur Dessauer Box­nacht 2019 im Theraversum.

Comments are closed.